Museumsnacht der Stadt Dresden

Logo Museumsnacht

Museumsnacht der Stadt Dresden

18.00-1.00
alle 30 Minuten
Führungen im mobilen interaktiven micromuseum®. Pro Führung max. 40 Personen

18.00-1.00
Die Ausstellung „Freiheit und ich“ lädt ein, sich an einer Debatte über die Freiheitsrechte zu beteiligen, die heute in Deutschland und Europa so brisant ist wie seit vielen Jahren nicht mehr.

18.00-21.00
Flaschenpostsuche – Die lange Reise in die Südsee für Kinder und Nicht-Kinder

18.00-22.00
Besichtigung der proaktiven MuseumsMobil-Ausstellung

02.07.

Der 70. Geburtstag von Kästners Band „Die kleine Freiheit“ liefert den Anlass für die diesjährige Themenreihe des Erich Kästner Hauses für Literatur und den Schwerpunkt für die Museumsnacht 2022. Wir stellen die Erstausgabe von Kästners Band mit Begleitmaterial vor und laden die Besucher:innen zur Beschäftigung mit der interaktiven Ausstellung „Freiheit und ich“ in den Garten der Villa Augustin ein. Sie informiert zu Freiheitsrechten und regt aktiv zur selbstständigen Beschäftigung mit ihnen an.

Darüber hinaus finden alle dreißig Minuten Führungen im mobilen interaktiven micromuseum® statt. Kinder und Nichtkinder können sich auf eine Flaschenpostsuche im Rahmen von Kästners Kinderbuch „Der 35. Mai oder Konrad reitet in die Südsee“ freuen.

Der Ticketverkauf erfolgt online auf der Webseite der Museumsnacht.

Logo der Stadt Dresden