Vorschau 2020

Allen Literaturaffinen und Literaturskeptikern wünschen wir ein frohes, gesundes und inspirierendes neues Jahr!

Das Erich Kästner Haus für Literatur lädt Sie übers Jahr zu spannenden Museums- und Veranstaltungsbesuchen ein. Höhepunkte werden u.a. Begegnungen mit wichtigen europäischen Autorenstimmen wie jene von Lukas Bärfuss oder Aleš Šteger sein, das neue Kästner-Kompaktfestival „Kurz und bündig“ im März und der Geburtstag unseres Hauspatrons mit Felicitas Hoppe und Arne Rautenberg, unsere neue „Münchhausen“-Reihe zu Lüge, Imagination und Wahrhaftigkeit, das Thema „30 Jahre deutsche Einheit“, die beliebten „Sprachen machen Leute“-Veranstaltungen mit Prominenten wie Ilija Trojanow und natürlich die Poesietage zum Dresdner Lyrikpreis 2020.

Wir freuen uns auf Sie!