Texte für Erwachsene

Cover Elke Erb
Das Gedicht ist, was es tut

Elke Erb
Das Gedicht ist, was es tut
2018
Wallstein Verlag

""Das Gedicht ist, was es tut." Es ist selbständig und real, keine leere, unselbstständige Phraseologie, der viele Menschen ausgesetzt und auch viele gefolgt waren. Es ist ja gleich, welchen Verkündungen. Hat das Christentum die vorgegebenen Ideale gesellschaftlich verwirklicht?
Ich galt lange als unverständlich, das hat sich geändert, als es aus war mit den hohlen Phrasen. Lange her. So kam ich weiter mit den Gedichten."

Georg-Büchner-Preis 2020

Preis: 16,00 €

Artikelnummer: 514

Cover Dämonenräumdienst
Dämonenräumdienst

Marcel Beyer
Dämonenräumdienst. Gedichte
2020
Suhrkamp

Unerhörtes trägt sich zu in den lange erwarteten neuen Gedichten von Marcel Beyer. In jedem einzelnen der exakt vierzig Verszeilen langen Poeme nimmt sich eine andere Figur jede Freiheit, die die strenge Begrenzung ihr lässt, erzählt Geschichten, paraphrasiert Übersetzungen, stellt Reihungen an - kurz: Sie treiben es bunt, manchmal auch wild, so dass am Ende gesagt werden muss: Es wird ernst! Es wird Zeit, den Dämonenräumdienst zu rufen.

Preis: 23,00 €

 

Cover Die sichtbaren Dinge
Die sichtbaren Dinge

Uwe Kolbe
Die sichtbaren Dinge. Gedichte
2019
poetenladen Verlag

„Weil aber Uwe Kolbe nicht nur staunen kann, sich nicht nur begeistern lässt, sondern auch in seinen Lesern und Zuhörern Staunen und Begeisterung erregt, ist seine Lyrik der beste Beweis dafür, dass eine Daseinslust mit allen Sinnen ..., ganz genauso aber Wut und Erregung, die Kunstfertigkeit eines Textes keineswegs ausschließen.“ Jan Wagner

Preis: 18,80 €

Cover Pflaumenbaum
Mission Pflaumenbaum

Jens Wonneberger
Mission Pflaumenbaum
2019
müry salzmann

"Mission Pflaumenbaum" ist Jens Wonnebergers bisher politischstes Buch. Es wäre freilich nicht Wonneberger, wenn die Worte nicht kostbar gewebt und von großer Poesie wären. Eine Dorfgeschichte der subtilsten Art!

19,00 €

Artikelnummer: 842

Cover Gegenwärtige Vergangenheit
Gegenwärtige Vergangenheit

Michael Wüstefeld
Gegenwärtige Vergangenheit
2020
Typostudiu SchumacherGebler

Von früh an bewährt sich Wüstefeld als geistreicher Wort-Arbeiter: in wartender Geduld wie ungeduldigem Warten. Immer wieder beweist er sich mit regelrechter Schreibfreude als Meister treffsicherer Sprachkombinatorik, in der er mit Ironie, oft zwischen den Zeilen zu lesen, Sinnzusammenhänge herstellt... (Aus dem Nachwort von Wulf Kirsten)

Mit Bildern von Peter Graf

22,00 €

Cover Ur und andere Zeiten
Ur und andere Zeiten

Olga Tokarcuk
Ur und andere Zeiten
Kampa

Das fiktive ostpolnische Städtchen Ur wird von den vier Erzengeln Raphael, Uriel, Gabriel und Michael bewacht und von den merkwürdigsten Gestalten bewohnt: der jungen Genowefa, dem verarmten Freiherrn Popielski, der sein Leben einem kabbalistischen Rätselspiel verschrieben hat, dem wilden Mann, der im Wald lebt, dem Wassermann Pluszez … Die Erzählung setzt im Jahr 1914 ein und begleitet die historische Entwicklung Polens durch das 20. Jahrhundert. Zugleich ordnet Olga Tokarczuk hoch poetisch und fantasievoll die Schicksale ihrer Figuren zu einem zauberhaften geschichtsträchtigen und zutiefst menschlichen Mosaik an.

24,00 €

Artikelnummer: 496

Cover Auffliegende Papageien
Auffliegende Papageien

Michael G. Fritz
Auffliegende Papageien
2019
Mitteldeutscher Verlag

Im Zentrum des Romans steht die Geschichte von Arno und Angelika, die sich vor über fünfzig Jahren als Nachbarskinder an der Ostsee gefunden haben. Bis zur Wende waren sie ein Paar. Doch von einem Tag auf den anderen verlässt Angelika ihren Arno mit ihrem Geliebten Gussew. Über seine neue Freundin Lilly findet Arno wieder die Spur zu Angelika. Noch immer ist sie mit Gussew liiert, der inzwischen Immobiliengeschäfte betreibt.
Michael G. Fritz erzählt mit Fabulierfreude gleichnishaft und mit sinnlicher Sprache eine große Liebesgeschichte, in der ein nahezu vergessenes und zugleich einflussreiches Stück untergegangen geglaubter Welt weiterlebt.

14,00 €

Cover alles lichter winter
alles lichter winter

Jayne-Ann Igel
alles lichter winter (Gedichte)
2019
gutleut verlag

Mit alles lichter winter erscheint nun bereits der vierte Band der Dresdener Dichterin Jayne-Ann Igel im gutleut verlag, in dem sie ein weiteres Mal ihre Ausflüge und Exkursionen in die traumartigen Nacht- und Tagwelten fortsetzt und fortschreibt, dabei ihrer miniaturartigen Form treu bleibend. 

22,00 €