"Es tickt die Zeit. Das Jahr dreht sich im Kreise"

 

Auszug aus: Erich Kästner: "Der dreizehnte Monat". In: ders.: "Die dreizehn Monate"

Veranstaltungen
Bücher in der Badewanne

Read & Meet

Neuauflage unseres Leseclubs

06.02. 19:00Uhr
Erich Kästner

Erich Kästner wurde 1899 in Dresden geboren und verbrachte dort seine gesamte Kindheit und Jugend. Erst 1919 verließ er die Stadt in Richtung Leipzig, wo er Germanistik, Geschichte, Philosophie, Zeitungskunde und Theaterwissenschaften studierte. Aus jener Zeit datieren auch die ersten lyrischen Arbeiten.

Über die Jahre hinweg machte er sich besonders als Lyriker, Romancier, Kinder- und Drehbuchautor sowie als Journalist einen Namen. Bis heute ist er ein im In- und Ausland bekannter und gelesener Autor. Sein Werk wurde in über 70 Sprachen übersetzt.

(Foto: Bayerische Staatsbibliothek München/Bildarchiv)

 

Erich Kästner im Portrait
Besucherservice

Öffnungszeiten Museum:

Donnerstag, Freitag, Sonntag, Montag von 10 bis 17 Uhr
Mittwoch von 12.30 bis 17 Uhr

Mittwoch für angemeldete Gruppen von 9 bis 12.30 Uhr oder nach individueller Absprache

Samstag und Dienstag geschlossen

 

 

Öffnungszeiten Shop:
Sonntag, Montag und Mittwoch bis Freitag von 10 bis 17 Uhr

Samstag und Dienstag geschlossen

 

Sie erreichen uns mit den Straßenbahnlinien 3, 6, 7, 8, 11 an der DVB Haltestelle Albertplatz - Erich Kästner Museum oder mit der S-Bahn am Bahnhof Dresden Neustadt und 5 Minuten Fußweg.

 

 

 

 

 

Neuigkeiten

Aktuelles

Kennt ihr schon unseren Audioguide?

Unter allen, die sich den kostenlosen Audioguide unseres Museums herunterladen und uns ein Feedback an kontakt@kaestnerhaus-literatur.de senden, verlosen wir ein Kästner-Kit für Familien.

 

Kästner Viertel offline

Die Internetseite unseres Erich Kästner Viertels wurde gehackt und ist bis auf Weiteres nicht erreichbar. Eine Übersicht der Orte und die dazugehörenden Materialien stellen wir Ihnen gerne im Museum oder per E-Mail zur Verfügung.